';
Preloader logo

Die Feier von San Sebastián

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Die Feier von San Sebastián findet jeden 20. Januar in der Wallfahrtskapelle von San Sebastián und an dem nächstgelegenen Strand statt, der Playa de La Enramada. Diese Feier geht auf Ende des 19. Jahrhunderts zurück und vereint Tausende von Pilger auf sich. In La Enramada war es, wo die erste Erscheinung der Jungfrau de la Encarnación bezeugt wurde, der Schutzheiligen der Einwohner von Adeje. Zudem wurde hier die erste Wallfahrtskapelle im Süden Teneriffas erbaut. San Sebastián werden zahlreiche Wunder und Wunderheilungen nachgesagt, sodass nicht nur Bauern und Bäuerinnen mit ihren eigentümlichen Opfergaben zu der alten Wallfahrtskapelle und der angebauten Kirche kommen, sondern auch Menschen aller Altersklassen, die entweder darauf hoffen, schnell wieder gesund zu werden oder die ein Gelübde ablegen oder einlösen wollen. Heutzutage erscheinen die Pilger bei der Feier mit ihren Tieren, damit der Heilige sie segnet, ganz dem früheren Brauch gleich. Jedes Jahr kommen immer mehr Pilger, Schaulustige und Touristen, die an dieser schönen Tradition und Feier teilhaben wollen.