';
Preloader logo
side-area-logo

Puchero canario

Puchero Canario

  • Öl

  • 1/4 kg Kürbis

  • 1/2 kg Kartoffeln

  • 1/2 kg de Kichererbsen

  • 1/2 kg bubangos

  • 1 Maiskolben

  • 1 tomate

  • 1 Stück Weißkohl

  • 1/2 kg Porreestange

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchknolle

  • 1/4 kg Möhren

  • 1/4 kg weiße Bohnen

  • 1/2 kg Bataten

  • 1 Zwiebel

  • Salz

  • 1/2 kg Rind- oder Schweinefleisch

Zubereitung:1. Am Vorabend die Kichererbsen einweichen. 2. Zwiebel, Tomate und Petersilie braten, Kichererbsen und Fleischstücke hinzufügen, danach Wasser hinzufügen und im geschlossenen Topf eine Stunde lang kochen lassen. 3. Die in Stücke geschnittene Ananas, Bohnen, Porree, Bubangos, Möhren und den Kohl hinzufügen. 4. Die in Stücke geschnittenen Kartoffeln, Bataten und Kürbis in großen Stücken hinzufügen und weiter kochen lassen. 5 Nach dem Kochen vom Herd nehmen und die Brühe abgießen. 6. Die Brühe kann für Suppe oder Escaldón mit Gofio verwendet werden., 7. Dem Gericht frittierten Knoblauch hinzufügen. 

Andere Rezepte